Energiesparen

Mit dem E-CHECK Energiekosten senken.

Mitarbeites eines qualifizierten Fachbetriebs berät Mann wie man mit dem E-CHECK auch in öffentlichen Gebäuden Energie sparen kann.

Öffentliche Einrichtungen haben einen hohen Strombedarf. Beleuchtung, Computersysteme, Anzeigetafeln – alles Stromverbraucher.  Wie kann Energie gespart werden? Das weiß Ihr qualifizierter Innungsfachbetrieb des E-Handwerks, er wird Sie bei der Durchführung des E-CHECKs auf Energieeinsparpotenziale hinweisen.

Ansatzpunkt Besucher

Strom sparen lässt sich immer. Und das ohne Ihre Besucher zu vernachlässigen! Ihr Elektrofachbetrieb weiß, wie Sie Ihre Stromkosten um bis zu 75% verringern können. Bei den meisten Gebäuden lässt sich der Energieverbrauch schon mit durchdachter Beleuchtung reduzieren. Intelligente Lichtsteuerungen z.B. setzen durch Bewegungsmelder Licht nur dort ein, wo es wirklich benötigt wird. Beleuchtung von ungenutzten Räumen gehört damit der Vergangenheit an.

Zudem kann es oft Sinn machen, ein altes Elektrogerät gegen ein neues, effizienteres Gerät zu tauschen. Unser Fachmann kann berechnen, ob Sie in einen neuen Drucker, eine neue Kaffeemaschine oder ein anderes elektronisches Gerät investieren sollten!

Ansatzpunkt Arbeitsabläufe

Es gibt diverse Möglichkeiten den Energieverbrauch zu senken. Denken Sie nur an unnötige Heizkosten. Eine automatische Einzelraumregelung hilft dabei, die Zimmertemperatur konstant angenehm zu halten ohne dabei mehr Energie als nötig aufzuwenden. Ebenso sinnvoll ist der Einsatz von abschaltbaren Steckerleisten. Im gesamten Gebäude angewandt lässt sich damit einiges an Strom einsparen, denn Geräte verbrauchen auch im Stand-by Modus Strom.

Der E-CHECK Fachbetrieb kann Sie beraten, wie Sie Stromkosten sparen können. Nehmen Sie noch heute Kontakt auf.