Behörden

Der E-CHECK – Datensicherheit steht an oberster Stelle.

Unabhängig davon um welche Behörde oder Dienststelle es sich handelt, in öffentlichen Einrichtungen verkehren viele Menschen. Datensicherung und Schutz vor elektrischen Gefahrenquellen haben höchste Priorität. Der E-CHECK unterstützt Sie bei dieser verantwortungsvollen Aufgabe.

Datensicherheit

Elementar für jede Behörde sind die Dokumente, die dort beantragt, gespeichert oder ausgestellt werden. Sowohl die Verwaltung als auch die Archivierung, also das Back-up sämtlicher Daten erfolgt zunehmend digital. Das erleichtert den Arbeitsalltag und ist auch bezogen auf optimale Arbeitsabläufe sinnvoll. Eine veraltete Elektroanlage oder eine Überspannung durch einen Blitzeinschlag kann zum Verlust wertvoller Daten führen. Dann steht alles still. Die Antragsteller müssen mit verlängerter Wartezeit rechnen und korrespondierende Behörden erhalten nicht die Informationen, die sie benötigen. Bei der Sicherheit Ihres Amtes sollten Sie deshalb das gesamte Netzwerk im Blick haben und besser in eine moderne und sichere Elektroinstallation investieren. Der E-CHECK Fachbetrieb berät Sie zu den Themen Datensicherung, Back-up und gibt Ihnen zusätzlich Tipps wie Sie Energie sparen können.

Schutz vor elektrischen Gefahrenquellen

Egal ob es sich bei Personen in Ihrer Behörde um Besucher oder Mitarbeiter handelt, ein Sicherheitsbedürfnis haben alle. Um jeden vor Gefahren des elektrischen Stroms schützen zu können, empfehlen wir den E-CHECK. Ihr Elektrofachmann überprüft Ihr Gebäude und erkennt die Gefahr, bevor jemand zu Schaden kommt. Welche Maßnahmen im Zuge eines E-CHECKs erfolgen, erfahren Sie hier.