Hausverwaltung

Der E-CHECK erhöht Ihre Sicherheit

Ansicht eines großen Wohnkomplexes

Der E-CHECK gibt Sicherheit. Besonders für Hausverwaltungen kann der E-CHECK sinnvoll sein, denn er bietet entscheidende Vorteile in Sachen Haftungsnachweis und Risikominimierung. Dabei spielt es auch keine Rolle, ob es sich bei Ihren Mietobjekten um private oder gewerbliche Flächen handelt.

Rechtslage

Unterschiedlichen Gerichtsurteilen zufolge ist es Pflicht der Vermieter und damit auch der Hausverwaltung elektrische Anlagen auf Ihre Sicherheit und Funktionalität hin zu prüfen. Zur Übersicht finden Sie hier relevante Gerichtsurteile.

Alle profitieren

Der E-CHECK gibt allen Seiten die Sicherheit, die sie sich wünschen: Der Mieter kann sich sicher fühlen, als Hausverwalter erspart man sich Arbeit für etwaige Schäden und der Vermieter kann die Kosten des E-CHECKs auf den Mieter umlegen.

Modernisierungen

Als Hausverwalter werden Sie oftmals mit fälligen Renovierungen und modernisierenden Aus- und Umbauten konfrontiert. Neue, die Sicherheit betreffende, juristische Regelungen verkomplizieren die häufig sowieso schon langwierige Angelegenheit zusätzlich. Hier schafft der E-CHECK Abhilfe, weil Sie durch ihn alle Prüf- und Messergebnisse ordnungsgemäß vorliegen haben.

Der E-CHECK verschafft Ihnen Sicherheit und Klarheit in allen die Hausinstallation betreffenden Punkten:

  • dass gefährliche Mängel erkannt und beseitigt wurden
  • dass ein Messprotokoll vorliegt, das den einwandfreien Zustand dokumentiert.

Typische Problemstellen bei Modernisierungen:

Elektroleitungen, die nachträglich installiert wurden und zu wenig Stromkreise aufgrund zu kleiner Verteiler aufweisen. Spezialisten sind dringend bei der Renovierung von Badezimmern geboten. Denn die geltenden VDE-Bestimmungen sehen speziell für Bäder zusätzliche Schutzmaßnahmen vor, um die Sicherheit der Benutzer zu erhöhen, z. B. den Einsatz von FI-Schutzschaltern. Die speziell für den E-CHECK geschulten Innungsbetriebe des E-Handwerks sind stets mit den neuesten Anforderungen vertraut und unterstützen Sie hier fachkundig. In unserer Fachbetriebssuche finden Sie jeweils den richtigen Betrieb in Ihrer Nähe.

Mieterwechsel

Besonders anzuraten ist der E-CHECK bei einem Mieterwechsel, um den Zustand der Elektroinstallationen schwarz auf weiß dokumentiert zu haben. Sollte später ein Schaden festgestellt werden, können Sie als Hausverwaltung dem Eigentümer aber auch der Versicherung gegenüber ganz unkompliziert den normgerechten Zustand der Immobilie zum Zeitpunkt der Übergabe nachweisen! Dadurch vermeiden Sie unnötige Kosten und ersparen sich möglichen Ärger und Zeit. Aus diesem Grund ist zu empfehlen: Mieterwechsel bedeutet E-CHECK durchführen!